Skulpturengarten: UWE KARLSEN

Bronze, Stahl, Edelstahl – traditionelle Materialien der Bildhauerei und deren natürliche Eigenschaften sind es, die Uwe Karlsen (geb. 1954 in Essen) während des Schaffensprozesses seiner Skulpturen nutzt. Oftmals verzichtet er dabei gezielt auf die Kontrolle der Formgebung, lässt Schwerkraft, hydraulische Werkzeuge oder gar Sprengstoff für sich arbeiten und erforscht mit seinen Werken die Möglichkeiten und Grenzen der Verformung. 

Wir freuen uns, Ihnen in unserem Skulpturengarten exklusive Einblicke in das umfangreiche bildhauerische Oeuvre von Uwe Karlsen zu präsentieren. Wir laden Sie ein, die Vielfalt seines künstlerischen Schaffens vor der beeindruckenden Kulisse oberalb des Vierwaldstättersees zu betrachten.

Die Ausstellung ist öffentlich frei zugänglich zu besichtigen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Auskünfte & persönlicher Kontakt: uk@uwekarlsen.com / Webseite