BUERGENSTOCK FESTIVAL - KONTRAST CON TANGO

Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. Februar 2018

Programm

Weitere Informationen zum Programm und Festival finden Sie hier.

Vorverkauf und Reservation

Für Buchungen kontaktieren Sie uns: 
E-Mail oder Tel + 41 41 618 32 00 sowie für das Konzert im Kaufleuten Zürich direkt hier.

KINO-DINNER - DIE GÖTTLICHE ORDNUNG

"Die göttliche Ordnung" der Film rund um das Frauenstimmrecht. Am Sonntag, 22. Oktober 2017 ist Filmstart. Vor dem Film laden wir Sie wie gewohnt zu einem Apéro ein. Anschliessend an die Filmvorführung im hauseigenen Kino, geniessen Sie ein 3-Gang Abendessen im Restaurant.

Der Film

In der Schweiz begehrten die Frauen erst spät gegen die männliche Polit-Vormundschaft auf. 1971 forderten sie das Frauenstimmrecht ein. Petra Volpe hat das historische Thema in einen beherzten Spielfilm verpackt – stimmig, engagiert, aber alles andere denn bierernst. "Die göttliche Ordnung" wird nachhaltig erschüttert, Frauen triumphieren.

Sprache: Dialekt (deutsche Untertitel) Spieldauer: 97 min

Spieldaten und Reservation

Sämtliche Spieldaten finden Sie hier. Für Buchungen kontaktieren Sie uns: 
E-Mail oder Tel + 41 41 618 32 00.

KINO-DINNER - FALTEN

Ab dem 15. Januar 2017 bis zum 30. April 2017 zeigen wir im Kino der Villa Honegg erneut einen Schweizer Dokumentarfilm, nämlich "Falten" von Siliva Häselbarth. Vor dem Kinostart laden wir Sie zu einem Apéro ein. Danach beginnt die Filmvorführung im hauseigenen Kino, die bereits Vorfreude auf das anschliessende Dinner machen wird. In Zusammenarbeit mit dem Kino Buochs.

Der Film

Hinter ihren Falten verbirgt sich ein langes Leben. Ein Leben voller Glück, Leiden, Genuss und Verzicht. Der Malermeister Fredy Frey, die Lehrerin Ruth Frey, die Künstlerin Monica von Rosen, die Bewegungspädagogin Rita Maeder und der Trödler Urs Wydler blicken besinnlich und auch mit einem Schmunzeln zurück und erzählen uns, ob sie im Leben die waren, die sie sein wollten.

"Falten" ist eine Auseinandersetzung mit dem Älterwerden oder warum es sich lohnt alt zu werden.

BÜRGENSTOCK FESTIVAL - EAST WEST-SIDE STORY

Donnerstag, 9. bis Sonntag, 12. Februar 2017

Programm

Weitere Informationen zum Programm und Festival finden Sie hier.

KINO-DINNER - LANGI ZIIT

Ab dem 23. Oktober 2016 bis zum 19. Dezember 2016 zeigen wir im Kino der Villa Honegg den Schweizer Film "Langi Ziit" von Romana Lanfranconi. Vor dem Kinostart laden wir Sie zu einem Apéro ein. Danach beginnt die Filmvorführung im hauseigenen Kino, die bereits Vorfreude auf das anschliessende Dinner machen wird. Detaillierte Informationen finden Sie hier

Der Film

Anna lebt in Neuseeland. Ihre kranke Mutter ist am anderen Ende der Welt und für ihre Enkel in der Schweiz ist Anna die Skype-Oma. Urs träumt von der Luzerner Fasnacht. Doch wenn in der Schweiz der Winter ausgetrieben wird, beginnt in Neuseeland die Sommersaison und für Urs die Arbeit. Hugo hat seit seinem Ruhestand Langi Ziit. Sehnsucht nach der Schweiz, die er als junger Mann verlassen hat und die es so nicht mehr gibt.

LANGI ZIIT ist ein Film über den Moment in dem Fernweh zu Heimweh wird. Website zum Film. In Zusammenarbeit mit dem Kino Buochs

Individuelle Anfragen ab 8 Personen sind weiterhin möglich.