Skulpturengarten: UWE KARLSEN

Bronze, Stahl, Edelstahl – traditionelle Materialien der Bildhauerei und deren natürliche Eigenschaften sind es, die Uwe Karlsen (geb. 1954 in Essen) während des Schaffensprozesses seiner Skulpturen nutzt. Oftmals verzichtet er dabei gezielt auf die Kontrolle der Formgebung, lässt Schwerkraft, hydraulische Werkzeuge oder gar Sprengstoff für sich arbeiten und erforscht mit seinen Werken die Möglichkeiten und Grenzen der Verformung. 

Wir freuen uns, Ihnen in unserem Skulpturengarten exklusive Einblicke in das umfangreiche bildhauerische Oeuvre von Uwe Karlsen zu präsentieren. Wir laden Sie ein, die Vielfalt seines künstlerischen Schaffens vor der beeindruckenden Kulisse oberalb des Vierwaldstättersees zu betrachten.

Die Ausstellung ist öffentlich frei zugänglich zu besichtigen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Auskünfte & persönlicher Kontakt: uk@uwekarlsen.com / Webseite

Kunstausstellung: MINÒ

Geb. 24.10.1961, Schweizer Bürger, mit bürgerlichem Namen Pietro Antonio Tignonsini, (Rufname Mino), geboren in Stans, wohnhaft und aufgewachsen in Beckenried, Nidwalden. Mino hat sowohl italienische als auch tschechische Wurzeln.

Seit 1999 ist er als Kunstmaler tätig und verwendet verschiedene Stil- und Kunstrichtungen.

Er erlebte und lebte unter anderem in Italien, Afrika (Madagaskar), Südamerika (Argentinien in der Künstlerszene Buenos Aires) und Asien.

Dies prägte seine Sichtweise und Einflüsse auf seine Kunst. Leitfäden seiner Werke sind, Reiseimpressionen und ein positiver, farbiger Energiefluss. 
Bekanntheit erlangte er durch seine äusserst spezielle und orginelle
Oel-Spachteltechnik, die er mit Blattgold und anderen Objekten ergänzte.

Viele seiner Bilder sind in Dreiecksform gehalten, was ziemlich ungewöhnlich ist in der Kunstwelt, aber Mino's Aussagen und die tiefere Symbolik noch verstärkt klingen lassen. Das Dreieck besitzt eine ganz eigene Energie, in der seine dreiseitige Einheit Gleichrangigkeit von Körper, Geist und Seele versinnbildlicht.

Mehr Informationen finden Sie hier.